Veranstaltungen

Dem Licht auf der Spur mit optischer Spektroskopie

Veranstaltungsinformation

date icon 24. November 2017
time icon 10:00  — 16:00

Tagesseminar für SchülerInnen

Die Spektroskopie ist eine wichtige Anwendung in den Naturwissenschaften, die Eigenschaften von jeglicher Art von Strahlung zu untersucht, z.B. von Licht. Damit können also beispielsweise Lichtquellen charakterisiert werden. Umgekehrt kann damit aber auch das Absorptionsspektrum von Materialien untersucht werden (also in welchem Ausmaß Strahlung aufgenommen wird). In der technischen Anwendung wird die Spektroskopie daher zum Beispiel zur Charakterisierung von chemischen Elementen verwendet, da verschiedene Materialien unterschiedliche Absorptionsspektren besitzen. Damit kann beispielsweise untersucht werden, woraus Sterne bestehen.

Armin Hochrainer und Michael Keller aus dem Team von Anton Zeilinger werden mit uns die physikalischen Grundlagen erarbeiten und uns mit Experimenten verschiedene praktische Anwendungen erleben lassen.

 

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation  der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Referenten:  DI Armin Hochrainer & DI Michael Keller aus dem Team von Univ. Prof. Anton Zeilinger 

Termin/Ort:  24. November 2017 von 10 - 16 Uhr in Traunkirchen/Traunsee 

Wir freuen uns über Anmeldungen bis zum 10.11.2017, spätere Anmeldungen können bei Verfügbarkeit von Restplätzen berücksichtigt werden.   

Zielgruppe: Interessierte Jugendliche ab der 8. Schulstufe (4. Unterstufe, HS, NMS und Oberstufe)

 

Unsere Seminare wurden vom LSR f. OÖ in einem Schreiben vom 21.5.2013 mit Zahl A3-11/50-2013 zu schulbezogenen Veranstaltungen erklärt.